Freitag, 23. August 2013

Sideboard, Klappe die Fünfte


Jeder kennt wohl lange offen bleibende Baustellen, an denen man regelmäßig vorbeiläuft und sich immer wieder denkt "das muss ich endlich fertig machen". Naja, und so ging´s mir über Wochen mit dem zweiten Sideboard. Bis es mich die letzten Wochen gepackt hat und ich die wirklich allerletzten Schritte zur Fertigstellung in Angriff genommen habe.


Vergangenes Wochenende war es dann endlich soweit! Meine Eltern haben das längst überfällige zweite Sideboard von mir geliefert bekommen.

Es stand, wie schon erwähnt, längere Zeit bei mir in der Wohnung und war fast fertig. Aber eben nur fast! Die Platte und Schubladenfronten mussten noch geölt und die Schubladenfronten angepasst werden. Was für ein "großer Zeitaufwand"...
Als dann letztendlich das fertige Sideboard bei mir in der Wohnung stand dachte ich mir - wohl zurecht - dass ich damit schon viel viel früher hätte fertig sein können.


Hier noch ein abschließendes Bild im derzeitigen Zustand im Hausflur meiner Eltern. Eigentlich wollten meine Eltern, v.a. meine Mutter, beide Sideboards an der Wand aufgehängt haben. Aber so wie sie jetzt stehen wird es wahrscheinlich noch einige Zeit bleiben. Wohl zumindest bis zu meinem nächsten Besuch im vom Schwarzwald " so weit entfernten" Oberbayern.



 
Bis bald...





Kommentare:

  1. Hallo Dominik,

    die beiden Sideboards sind sehr schön geworden.
    Der Mix aus Weiß und Buche kommt wirklich gut.

    Grüße

    Michael

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Micha,

    danke für´s Kompliment :-)! Wollte ja schon viel viel früher ein Abschlussbild zeigen, aber wie schon geschrieben... es hat a bisl gedauert.
    Den Mix aus Buche und MP in weiß gefällt mir auch sehr gut. Meine Freundin hätte auch gerne beide behalten ;-).

    Gruß,
    Dominik

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dominik,

      ei dann bau doch einfach noch zwei. :)

      Grüße
      Micha

      Löschen